SPD Steglitz-Südende
 

Neumitgliedertreffen

5. Mai 2017

Am Mittwoch, den 3.5. fand unser erstes Neumitgliedertreffen 2017 statt. Dr. Matthias Kollatz-Ahnen (MdA), Dr. Ute Finckh-Krämer (MdB) und der geschäftsführende Abteilungsvorstand durften 9 Neumitglieder in unserer Mitte begrüßen.

Wir starteten in den Abend mit einer Vorstellungsrunde. Dr. Matthias Kollatz-Ahnen und Dr. Ute Finckh-Krämer erzählten von ihren Beweggründen in die SPD einzutreten und stellten ihre Arbeit vor. Im Anschluss berichtete unser Bezirksverordneter, Rainer Ziffels, über die Aufgaben der BVV und in welchen Ausschüssen er für die Bürgerinnen und Bürger tätig ist.

 

Zwischen 24 und 56 Jahren sind unsere Neumitglieder. Viele stammen aus sozialdemokratisch geprägten Familien, aber das allein war nicht der Grund für deren Beitritt. Es geht um soziale Gerechtigkeit, für ein Europa der offenen Grenzen und eine Rolle rückwärts in die Zeiten des Nationalismus zu verhindern.

Im Anschluss wurden die Parteibücher durch den Vorsitzenden der Abteilung übergeben.

Sie werden unsere Abteilung mit ihren Fähigkeiten und Interessen bereichern und zur kontinuierlichen Entwicklung der SPD Südende beitragen.

Gefreut hat uns auch, dass Jens Kasten mit seinem Vorstand der SPD Queer nach deren Sitzung noch zu uns gestoßen ist.

 

 

 

 

Artikel speichern 0 Kommentare »

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten: Die Kommentar-Moderation ist eingeschaltet, deshalb könnte Ihr Beitrag etwas später veröffentlicht werden. Sie brauchen Ihren Kommentar nicht mehrmals abzugeben.